ما می خواهیم تو را به یك گردهمایی مشترك با پناهجویان و كمك دهندگان دعوت كنیم. روز یكشنبه بیست و پنج اكتبر از ساعت دو بعداز ظهر تا هفت شب در ادرس :

 ما می خواهیم در این موارد اطلاعات بدهیم:

در مورد روند رسیدگی به درخواست پناهندگی

در مورد قوانین جدید

در مورد وضعیت كمپها

در مورد وضعیت سلامتی

 در مورد مدرسه رفتن

حق و حقوق  كار

ما می خواهیم كه سوالات و خواسته های شما را جمع كنیم و علنی به گوش عموم برسانیم.

Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Es ist kalt in Turnhallen!

Eine einfache Aussage, die aber bittere Realität für viele hundert Menschen in Frankfurt ist. Viele Geflüchtete sind erkältet, haben Gliederschmerzen. Besonders für die Kinder und Minderjährigen ist die Situation nicht tragbar. Die Temperaturen sind bereits jetzt gesunken. Wollen die Behörden diesen Zustand bis in den tiefen Winter hinein so belassen? Soll die Antwort weiterhin sein: Es ist nun mal ein Notstand?
Laut der Seite der Stadt Frankfurt gibt es in der Stadt 269 Beherberbungsbetriebe mit 43.889 Betten. Momentan sind rund 900 Menschen in Turnhallen untergebracht – – und es soll nicht möglich sein, sie in Hotels/Pensionen unterzubringen?
Alle Menschen sind gleich! Keiner will in Turnhallen leben! Keiner soll in Turnhallen leben! Keiner darf in Turnhallen leben! 

Posted in Berichte, Uncategorized | Leave a comment

Umverteilung nach Gießen?

Flüchtlinge aus Unterkünften in Frankfurt berichteten welcome-frankfurt, dass in den letzten Tagen Flüchtlinge abgeholt wurden und nach Gießen gebracht wurden. Dabei wurden auch Familien getrennt. Unklar ist, warum die Menschen nach Gießen gebracht werden, offenbar sollen sie aber nicht mehr zurück nach Frankfurt kommen. Dies widerspricht den Ankündigungen der Stadt Frankfurt, dass die jetzt in Frankfurt lebenden Flüchtlinge hier bleiben können sollen.
welcome-frankfurt ist besorgt, dass nun doch eine Umverteilung stattfindet und die Menschen nicht zur Ruhe kommen können und endlich in menschenwürdig untergebracht werden und fordert die Stadt auf, dafür zu sorgen, dass die Flüchtlinge in Frankfurt bleiben können und in Wohnungen untergebracht werden.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Wir brauchen Informationen und wollen mitbestimmen!

Bericht der gemeinsamen Versammlung der Geflüchteten und Helfer von welcome-frankfurt

Bei der letzten Versammlung der Geflüchteten und Helfer von welcome-frankfurt am 11.10.15 wurde deutlich, dass sich innerhalb der zwei Wochen seit der letzten Versammlung wenig geändert hat. Die wichtigste Botschaft der Menschen, die in den Unterkünften in Frankfurt leben, ist: Wir wollen Informationen und Aufklärung! Wie wird es weiter gehen? Was sind unsere Rechte? Wie sind die neuen Gesetze? Wie lange müssen wir noch in den Unterkünften bleiben? Die eindeutige Antwort auf die Frage, ob sie bisher überhaupt informiert wurden über ihre Rechte und die weiteren Schritte war: Nein!
Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Fragen der letzten Versammlung – سوالهای اخرین گردهمایی

Bei der letzten Versammlung der Geflüchteten und Helfer wurden viele Fragen gestellt. Wir sammeln die Antworten und werden sie hier veröffentlichen.

در  اخرین گردهمایی مشترك پناهجویان و كمك رسانان سوالهای زیادی مطرح شد. ما جوابها 
 جمع اوری می كنیم و در همینجا علنی می كنیم.

 

Frage: Kann man nach Ungarn abgeschoben werden, wenn man dort bereits registriert wurde?

سوال: اگر در مجارستان اسممان ثبت شده باشد (رجیستر)  امكان بازگرداندن ( دیپورت) ما به انجا هست؟

Antwort: Eine hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht. Aber es gibt zwei Gerichtsurteile, die Abschiebungen nach Ungarn untersagt haben, wegen der schlechten Behandlung der Flüchtlinge dort und dem mangelnden Asylverfahren.

جواب: اطمینان صد در صد وجود ندارد. ولی دو حكم دادگاهی وجود دارد كه بازگرداندن به مجارستان (هانگری) را ممنوع كرده. یكی به دلیل رفتار بد با پناهجویان در انجا و دیگر اینكه عدم رسیدگی به مراحل پناهندگی

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Konzert für und mit refugees

Music for and with refugees
Montag / Monday, 19. Oktober, 20:00 Uhr
Aula der Philipp-Holzmann-Schule
hall of Philipp-Holzmann-School
Siolistraße 41
60323 Frankfurt
(direkt nördlich des Campus Westend)

Kammermusik von W.A.Mozart, K.F.Abel, C.Debussy und anderen
classical chamber-music
Lieder aus Syrien, Afghanistan und anderen Ländern
songs from Syria, Afghanistan and other countries
Gespräche und Zusammensein
talks and get-together
Alle Flüchtlinge und ihre Freund*innen sind willkommen
all refugees and their friends and helpers are welcome
Wir bitten darum, einen kleinen kulinarischen Beitrag für das Buffet
mitzubringen.
Eintritt frei / free entrance

Posted in Allgemein | Leave a comment

Spendenanahmestelle Welcome-Frankfurt

Bildungsraum Schönstrasse 28
Annahmezeiten:
Mo, Do, Sa je von 18 bis 20.30 Uhr

-Winterjacken
-Wetterfeste Kleidung
-Neue Unterwäsche
-Schuhe

-Decken
-Schlafsäcke
-Isomatten

-Bücher, vor allem in den entsprechenden Sprachen
-Karten
-Spiele, vollständige
-Bälle

-Handys mit Ladegerät
-SIM Karten (auslandstauglich mit Guthaben)
-Laptops (funktionsfähig mit Betriebssystem)

Posted in Allgemein | Leave a comment

Aufruf: Kuchen für die Versammlung

Für die Vollversammlung am Sonntag der Aufruf: BITTE BACKT KUCHEN UND BRINGT KUCHEN MIT.
Wer ihn vorher vorbeibringen will – das ist ab 13:00 im Ökohaus möglich.

Posted in Allgemein | Leave a comment

Vollversammlung der Geflüchteten und Helfer

Am Sonntag, den 11. Oktober findet von 14 bis 18 Uhr im Ökohaus in Frankfurt-Bockenheim die nächste Vollversammlung von Welcome Frankfurt statt. Hierzu sind Geflüchtete und Helferinnen und Helfer herzlich eingeladen. Schwerpunkt ist die Information über die Entwicklung und rechtliche Fragen, sowie die Verabschiedung gemeinsamer Beschlüsse von Geflüchteten und Helfern.
Um dies erfolgreich gestalten zu können, braucht es wieder viele Leute, die nicht nur bei der Durchführung und Organisation der Veranstaltung helfen, sondern in den benötigten Sprachen (z. B. farsi, arabisch, paschtu) übersetzen, in Arbeitsgruppen mitarbeiten, mitdiskutieren, etc.
Außerdem werden Paten gesucht, die geflüchteten Menschen bei allen weiteren Schritten auf Augenhöhe unterstützen und Ihnen langfristig bei allen wesentlichen Fragen und Problemstellungen helfen.
Hier die Einladung auf:
english/arabisch/farsi in einem Dokument.

Für die Verpflegung: BITTE KUCHEN BACKEN UND MITBRINGEN!
(Für Kaffee und Tee ist gesorgt)

Hier das Programm:
Sonntag, 11. Oktober 2015
Uhrzeit: 14 bis 18 Uhr
Ort: Ökohaus am Westbahnhof (S3, S4, S5, S6)

Programm:
Ankunft: Tee / Kaffee / Kuchen
1. Begrüßung
2. Kurze Information über die aktuelle politische Lage in der BRD und die geplanten Änderungen des Asylrechts
3. Kurze Information über die Situation in den Unterkünften in Frankfurt am Main
(Wir bitten euch Berichte über die Unterkünfte vorzubereiten und bei der Versammlung vorzutragen)
4. Arbeitsgruppen:
Rechtliche Situation der Unter-18-jährigen 
Informationen über die erste Phase des Asylverfahrens bis zur Anhörung
Arbeitsgruppe Unterbringung
(hier wird es verschiedene Gruppen zu den Unterkünften geben)
5. Unsere gemeinsamen Forderungen und Aktivitäten

Wegbeschreibung:
Ökohaus (Ka-Eins), Kasseler Str. 1A, 60486 Frankfurt am Main
Mit der S-Bahn:
Station Frankfurt-West (Westbahnhof)
Linien S3, S4, S5, S6
Aus dem Bahnhof rausgehen, nach links gehen.
Über den Parkplatz gehen, nach ca. 100 Metern auf der rechten Seite ist das Ökohaus.
Auf Hinweisschilder achten.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Welcome-Frankfurt an Flyer Aktion vor Flüchtlingsunterkunft gehindert

Mit der Behauptung, man verursache Unruhe, wurden Helferinnen und Helfer gestern daran gehindert Geflüchteten Informationen, sowie eine Einladung zu einem gemeinsamen Treffen zukommen zu lassen.

Die Bevormundung von Menschen auf der Flucht erreicht damit einen neuen Höhepunkt. Der Informationsflyer beinhaltete Informationen zu Asyl und Migration, der unter anderem durch die AWO selbst erstellt und propagiert wird, was deutlich auf der Vorderseite zu erkennen ist. Die Leitung der AWO in der Wächtersbacherstraße argumentierte, dass zunächst die Registrierung ungestört ablaufen soll.

Welcome-Frankfurt stellt gemeinsam mit Flüchtlingen die Forderungen nach transparenter Aufklärung über Prozedere und Rechte der Geflüchteten auf. Diese Forderung werden weder von den staatlichen Stellen noch von den Trägerorganisationen erfüllt. Bedenklich erscheinen hierbei die Forderungen der Politik, Geflüchtete müssten die „Werte“ unserer Gesellschaft anerkennen.

Wer selbst Werte wie Meinungsfreiheit, Recht auf Information und demokratische Willensbildung unterbindet, kann Werte in einer Demokratie nicht vermitteln!

Posted in Uncategorized | Leave a comment