Welcome Frankfurt

Am Samstag, 5.9. gab es eine große Willkommens-Aktion für Flüchtlinge am Frankfurter Hauptbahnhof. Es war ein toller Ausdruck der Menschlichkeit und der Solidarität.
Um die Hilfe für Flüchtlinge dauerhaft gewährleisten zu können und mehr Menschen einzubinden, gab es eine Flüchtlingshelfer-Versammlung an der über 300 Menschen teilnahmen. Es wurden Arbeitsgruppen und ein Koordinationsrat gebildet, um die Arbeit zu strukturieren.

Für die Arbeit wurden auf der Versammlung folgende Grundregeln angenommen:
Regel 1: Wir machen, was die Flüchtlinge wollen
Regel 2: Wir arbeiten nur in diesem Sinne mit Behörden zusammen
Regel 3: Wir übernehmen keine hoheitlichen Aufgaben
Regel 4: Wir grenzen niemanden aus, der Hilfe braucht

Die Arbeit soll mit bereits existierenden Initiativen und Organisationen vernetzt werden, um sich gegenseitig zu unterstützen und zu stärken.

Die Arbeitsgruppen sind im Menü zu finden. Wer sich einbringen möchte, kann sich gerne per Email melden.
Es werden Pläne gemacht, damit die Arbeit auf mehr Schultern verteilt werden kann.
Es gibt mehrere Möglichkeiten, Flüchtlingen zu helfen:
– Bei der Ankunft am Bahnhof
– Beim Zurechtkommen im Alltag
– Bei Problemen der Unterkunft
– Bei Sprache, Aufenthalt, Arbeitssuche, etc.
–  …

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*